Neuigkeiten

Sommerkonzert in Gersheim

Zwei Chöre laden ein zum Konzert „Have a nice day“. Die St. Martin Singers des MGV 1924 Medelsheim e.V. und der Rubenheimer Chor Chorios geben nun am 19. August in der Scheune von Spohns Haus in Gersheim allerhand zum Besten.

Unter der Leitung von Christina Weyers und Thomas Zäh entstand ein buntes Programm. Beginn: 10.30 Uhr. Der Eintritt ist frei!

Zur Finanzierung der Chorarbeit bitten die Sängerinnen und Sänger um Spenden.
Anschließend ist für Speis`und Trank gesorgt.

Die Chöre freuen sich auf einen musikalischen Sonntag mit vielen, vielen Gästen.

Mitwirken am Musiksommer Homburg

Musiksommer 2018 in Homburg

 

Presse

Have a nice day

Presseartikel Wochenspiegel Nr. 33

Pressebericht Wochenspiegel August 2018

Eine Reise durch die Vielfalt der Chormusik


Presseartikel Saarbrücker Zeitung vom 23.08.2018


Lieder zum Advent 2017

Presseartikel Saarbrücker Zeitung, 27. Dezember 2017

Konzert in Pinningen

Sankt-Martin-Singers sangen Lieder zum Advent

Die Sankt-Martin-Singers des Männergesangvereins Medelsheim schenkten ihren Zuhörern in der protestantischen Stephanus-Kirche in Böckweiler eine schöne Stunde. Presbyterin Marliese Rauch brachte es nach dem letzten Lied auf den Punkt: "Ihr habt die ganze Bandbreite, wie man sich auf Weihnachten vorbereiten kann, mitgebracht: heiter, besinnlich, klassisch und modern." ...

Ein beschwingtes Gesangsprogramm

Presseartikel 2016

Konzert in Pinningen

Weihnachtskonzert mit den Sankt-Martin-Singers des MGV Medelsheim

Ein besinlich, beschwingtes Gesangsprogramm in der Herbitzheimer St. Barbara-Kirche unter der Leitung von Christina Weiyers.

Lieder von der Suche nach dem Glück

Presseartikel Saarbrücker Zeitung, August 2016

Konzert in Pinningen

Die Sankt-Martin-Singers bei ihrem Auftritt im Gemeinschaftsraum von Pinningen mit Chorleiterin Christine Weyers

Bei einem Liedernachmittag gab der Chor Lieder von der Liebe und von der Suche nach dem Glück zum Besten. Solistinnen waren Rachel Rutz und Birgit Schreiber.

Saarbrücker Zeitung / ott / 18.05.15 / Sommerkonzert der beiden Chöre St. Martin Singers und Chor Chorios am ökologischen Schullandheim in Gersheim

Gersheim. Am Sonntag, 12. Juli, treten die Medelsheimer St. Martin Singers erstmals mit dem Rubenheimer Chor Chorios gemeinsam auf. Ort des Sommerkonzertes, das um elf Uhr beginnt, ist die Scheune des Ökologischen Schullandheims „Spohns Haus“ in Gersheim. „Wir haben uns beim Konzert des Sängerkreises Blies in Herbitzheim erstmals gesprochen und dabei wurde das Projekt geboren“, wusste die Vorsitzende der Martin-Singers, Waltraud Hittinger, zu berichten.

Seit März üben die Ensembles unter der Leitung von der beiden Dirigenten Christina Weyers und Thomas Zäh im Medelsheimer Pfarrhaus im dreiwöchigen Turnus zusammen, stellen Stück um Stück das Sommerkonzert auf die Beine.

Die Zuhörer können sich, ohne Eintritt bezahlen zu müssen, auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Ein breites Spektrum mit Rock-, Pop- und Schlagerliedern wird angeboten. Mit dabei unter anderem die Beatles-Ballade „Here comes the sun“ oder auch die irische Celtic-Woman-Komposition „The last rose of summer“, aber auch Udo Jürgens‘ „Aber bitte mit Sahne“ oder „Löwenzahn“ von Matthias Raue.

Nach Ende des letzten Liedes werden zur Stärkung Salate, Würste, Kuchen, Kaffee sowie Getränke angeboten.

Ott

Aus „Saarbrücker Zeitung“ vom 06.02.2015, Böckweiler

Enormer Beifall für St. Martin Singers

Chor lockt mit Gospels und Spirituals viele Besucher nach Böckweiler ...

Gospels und Spirituals in Böckweiler


Mit einem Klick auf das Bild können Sie die PDF-Datei downloaden.

Die Woch, 01. November 2014

Geistliches Konzert

St. Martin Singers aus Medelsheim sangen in Heckendalheim ...

Geistliches Konzert in Heckendalheim



Pfälzischer Merkur 25. Juni 2013

Super Akustik und Kopfbedeckung

Von SZ-MitarbeiterThorsten Wolf
Im Tonnengewölbe der Homburger Schlossberghöhlen gab es am Sonntag eine Premiere. Sieben Chöre traten auf und genossen gemeinsam mit dem begeisterten Publikum eine fantastische Akustik und eine besondere Kleiderordnung. (Veröffentlicht am 25.06.2013)

Das Tonnengewölbe der Bunkeranlagen in den Homburger Schlossberghöhlen erwies sich beim großen Chorkonzert des Kreis-Chorverbandes Homburg am Sonntag als bestens geeignete Spielstätte. Es war eine Premiere von Format, die der Kreis-Chorverband Homburg da am vergangenen Sonntag im Tonnengewölbe der Homburger Schlossberghöhlen präsentierte.

Sieben Chöre, namentlich

der Westricher Madrigalchor (Leitung Matthias Brill),
der Chor Taktlos vom MGV Beeden (Leitung Wolfgang Schmidt),
die St. Martin Singers aus Medelsheim (Leitung Claudia M. Nirschl),
die Rusty Teen Spoons von Sing 'n' Swing (Leitung Christina Weyers),
die MGV Höchen (Leitung Matthias Brill),
der Chor Taktstrich aus Kirrberg (Leitung Claudia M. Nirschel) und
die Young Voices aus Einöd (Leitung Christina Weyers)

verwandelten die nie als Bunker genutzte Anlage der Regierung Hoffmann (1947 bis 1955) in einen außergewöhnlichen Klangkörper. „Das war eine ganz spontane Idee unserer stellvertretenden Kreis-Chorleiterin Christina Weyers und von mir, hier in den Schlossberghöhlen einmal ein solches Chor-Event zu veranstalten“, begründete Frank Vendulet, der Vorsitzende des Kreis-Chorverbandes Homburg, das außergewöhnliche Konzert-Ereignis. Und die Idee kam bei den angeschlossenen Chören augenscheinlich gut an, „die sieben Plätze waren direkt vergeben“, so Vendulet.

Der ungewöhnliche Ort, immerhin ein Bunker, bringe dabei einiges an Gutem mit sich. „Was uns hier gereizt hat, das ist die Akustik. Die ist phänomenal. Und wir wollten ein solches Chorkonzert an diesem ungewöhnlichen Ort einfach mal ausprobieren. Und gerade, weil dieser Ort eine so bombastische Akustik hat, würden wir solche Konzerte gerne in einem Zwei-Jahres-Rhythmus hier durchführen.“
Sankt-Martin-Singers singen in den Schlossberghöhlen Homburg bei einer fantastischen Akkustik
Eine, die am vergangenen Sonntag mit der Führung zweier Chöre und als stellvertretende Kreis-Chorleiterin nicht wenig Verantwortung für das Gelingen der Veranstaltung trug, war Christina Weyers. Und auch sie bestätigte Vendulets Einschätzung einer hervorragenden Akustik im Tonnengewölbe. Doch dieses Tonnengewölbe brachte auch eine ungewöhnliche Begleiterscheinung mit sich: Alle Sängerinnen, Sänger und Gäste mussten Helme tragen. Darauf angesprochen, zeigte sich Weyers sicher, „dass das mit viel Humor hingenommen wird.“ Und das bestätigte sich im vielfachem Grinsen der Protagonisten des Chor-Nachmittags unter ihren weißen und gelben Helmen. So bestens geschützt, lieferten die sieben Chorformationen ein beeindruckendes Konzert, den Auftakt machte der Westricher Madrigalchor unter der Leitung von Matthias Brill. Mal in Deutsch, mal in Französisch lieferten die Sängerinnen und Sänger ein wunderbares Entré zu einem ungewöhnlichen, musikalischen Ereignis. Und die Einschätzung Vendulets und Weyers' sollte sich bestätigen: Der Tonnenbunker lieferte bis in die letzte Besucherreihe eine beeindruckende Klangqualität. Das hätte sich der Initiator des Baus, Saar-Ministerpräsident Johannes Hoffmann, wohl im Traum nicht vorstellen können. Doch „Johos“ nicht geträumter Traum wurde am Sonntag Wahrheit – eine, die für das Tonnengewölbe in Zukunft vielleicht einige Neuerungen mit sich bringen könnte. So zeigte sich Homburger erster Beigeordneter Rüdiger Schneidewind, der in Vertretung von Oberbürgermeister Karlheinz Schöner die Sängerinnen, Sänger und Gäste des Nachmittags begrüßte, in Aussicht, die Anlage in Zukunft verstärkt für Veranstaltungen zu nutzen.
„Ich denke, wir könnten hier noch viel mehr in dieser Richtung machen. Mit gefällt schon alleine die Atmosphäre sehr gut. Wir haben hier einiges an Potential. Und das werden wir ausbauen.“

Pfälzischer Merkur 12. Oktober 2011

Riesiger Applaus für starke Leistung und viele Zugaben

St. Martin Singers Medelsheim gastierten zum zweiten Mal in der Pinninger Pfarrkirche ...


Riesiger Applaus für starke Leistung und viele Zugaben



Höcherbergnachrichten 14 / 2011, Seite 18

Unvergessliches Gospelkonzert

Erlös für die Dachsanierung der Christuskirche bestimmt ...


Unvergessliches Gospelkonzert mit den Sankt Martin Singers



Saarbrücker Zeitung April 2011

St. Martin-Singers trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Zahlreiche Aktivitäten haben das letzte Jahr geprägt...


Jahreshauptversammlung der Sankt Martin Singers



Saarbrücker Zeitung vom 9. ./ 10. April 2011

Reha-Maßnahmen für Jannik

Einnahmen von Ostermarkt und Benefizkonzert gehen an die Famiie Schewes ...


Benefizkonzert mit den Sankt Martin Singers



Saarbrücker Zeitung vom 04. April 2011

Frühlingshafter Sonntag wird zu einem "Oh happy day"

In Oberbexbach sangen drei Chöre Gospellieder - Einnahmen werden für das Dach der Christuskirche verwendet ...


Oh happy day mit den Sankt Martin Singers



Artikel erschienen in den Blieskasteler Nachrichten und dem Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Gersheim:

Benefizveranstaltung für Yannik ein voller Erfolg

Bis auf den letzten Platz gefüllt war am 30. Januar die Kirche in Pinningen. Pünktlich um 15.00 Uhr begann das Benefizkonzert der St. Martin Singers aus Medelsheim für Yannik Schewes. Die Vorsitzende, Waltraud Hittinger durfte ca. 220 erwartungsvolle Gäste begrüßen, darunter viele Pinninger, aber auch zahlreiche Gäste von auswärts.

Eine Stunde sangen dann die Sängerinnen und ein Sänger aus ihrem abwechslungsreichen Repertoire, darunter bekannte Gospels wie „Oh happy day“, „I will follow him“ und weniger oft gehörte Stücke wie „You are holy“ oder „He is always close to you“.

Ein besonderer Höhepunkt war sicherlich das Duett von Patrick Schneider und Claudia Maria Nirschl, der Chorleiterin. Der Titel lautet: „Segensspuren“ - ein Stück komponiert und getextet von Claudia Maria Nirschl. Ein sehr aufmerksames, interessiertes Publikum honorierte mit viel Applaus die Leistung des Chores und erbat sich schließlich noch zwei Zugaben, obwohl im Dorfgemeinschaftshaus schon Kaffee und Kuchen warteten.

Herr Schewes bedankte sich im Namen seiner Familie und insbesondere Yannik bei allen, die zu dieser Aktion beigetragen haben. Er betonte seine Freude darüber, dass auch zwei Jahre nach dem Unglück seines Sohnes immer noch Anteilnahme und tatkräftige Unterstützung für seine Familie vorhanden sei und sich dies nicht nach der ersten Betroffenheit verflüchtigt habe.

Anschließend gab es im Dorfgemeinschaftshaus Kaffee und Kuchen. Der Theaterverein „Groß und Klein“ Pinningen hatte dafür gesorgt, und auch die Feuerwehrleute halfen bei er Vorbereitung. Dank der vielen tollen Kuchenspenden konnte das Angebot mit der besten Konditorei konkurrieren.

Am 20. Februar schließlich überreichten Waltraud Hittinger und Birgit Krämer vom Chor der St. Martin Singers Medelsheim und Sabine Fischer, die Vorsitzende des Theatervereins „Groß und Klein“ Pinningen die Spende an Familie Schewes.

Dank der überaus hohen Spendenbereitschaft der Gäste kann nun für Yannik ein therapeutisches Laufband angeschafft werden !!!!!!!!!

„Oh happy day ...“!

Infos zum Chor der St. Martin Singers e.V. Medelsheim unter www.Sankt-Martin-Singers.de.

Saarbrücker Zeitung vom 23. Dezember 2010 - Seite C4, Nr. 298

Chöre stimmen auf das Weihnachtsfest ein
In der Medelsheimer Pfarrkirche St. Martin sorgte ein adventliches Programm für festliche Atmosphäre



Die St. Martin-Singers und der Bliesknappenchor singen gemeinsam das Abschlusslied "Oh, Du fröhliche ...".

Chöre stimmen auf das Weihnachtsfest ein


Saarbrücker Zeitung Dezember 2010

Applaus belohnte gute Mischung
St. Martin Singers erlebten gelungenes Debüt in der St. Markuskirche



Vorsitzende Waltraud Hittinger betonte, man habe sich über Monate hinweg vorbereitet ... Der Lohn für die St. Martin Singers war stürmischer Applaus am Ende eines gelungenen Konzertdebüts.

Konzertdebüt in der St. Markuskirche



Pfälzischer Merkur Online vom 13. Dezember 2008

Erst besinnlich, dann schwungvoll

Immer wieder hatten die Besucher des Adventskonzertes der St. Martin Singers in der Medelsheimer Pfarrkirche Gänsehaut. Die vorgetragenen Gospel-Stücke kamen beim Publikum sehr gut an...

Von SZ-Mitarbeiter Wolfgang Degott

"Medelsheim. Die stimmungsvolle Interpretation von Adiemus der irischen Komponistin und Sängerin Enya sorgte für die ersten Gänsehautgefühle beim begeisternden Adventskonzert der St. Martin Singers in der Medelsheimer Pfarrkirche. Die 18 Sängerinnen zogen zusammen mit ihrem Vorsänger Patrick Schneider über den Mittelgang zum Chor des ehrwürdigen Gotteshauses. Es folgte ein besinnlicher, musikalisch abwechslungsreicher Abend, bei dem die Handschrift der neuen Chorleiterin, der 26-jährigen Claudia Nirschl deutlich zu erkennen war. Seit April hat sie die musikalische Leitung des Chors, brachte frischen Wind in die Chorproben, holte neues Repertoire in die Notenmappen. Zum klassischen Bestandteil eines Gospelchor-Konzertes gehörten die Kompositionen "Good news", "Somebody´s knocking at your door", "Cert`nly Lord" und "Oh Happy day". Die St. Martin Singers vermittelten mit diesen Liedern den Glauben an Gott, der zumeist schwarzen Feldarbeiter in Amerika.

Nirschl beschloss den ersten Teil des Konzertes mit den Klavierinterpretationen "How great are you loved" und "I thank you fort he cross", um danach die einfühlsame Gospelhymne "Amazing grace" in einem beeindruckenden Solo zu servieren.

Im Duett mit Patrick Schneider, an der Gitarre begleitet von Jürgen Lothschütz, war danach "Hymn" zu hören, das einst das Trio Barclay James Harvest bekannt gemacht hatte.

Anschließend wurde das Publikum in die Welt des Musicals König der Löwen entführt: "Can you feel the love tonight?" Ein weiteres emotionales Highlight war die Interpretation der Ballade "Only Time", das musikalische Symbol der tragischen Ereignisses des 11. September 2001. Der Chor verstand es, die Spannung hoch zu halten, brachte mit der Komposition "Die Rose" die Botschaft "Liebe ist wie wildes Wasser" in die Parr. A-capella-Gesang gab es beim deutschen Volkslied "Oh du stille Zeit". Erst besinnlich, dann schwungvoll die finalen Darbietungen "White Christmas" und die spanische Weihnachts-Botschaft "Feliz Navidad" mit der auch sofort fröhliche Stimmung aufkam.

Der Medelsheimer Gospelchor, der 1992 gegründet wurde und zu dem mittlerweile 22 Sängerinnen und Sänger gehören, wird am Sonntag, 14. Dezember, um 17 Uhr, in der evangelischen Kirche von Kirkel zu hören sein.

Die Proben finden allwöchentlich montags von 19.30 bis 21 Uhr im Jugendheim direkt neben der Medelsheimer Pfarrkirche statt. Informationen bei Waltraud Hittinger, Telefon (06844) 1318, und bei Sabine Beyer, Telefon (06844) 991870."


Zum Artikel auf der Website von "Pfälzischer Merkur"

Saarbrücker Zeitung vom 09. Dezember 2008 - Kultur Regional / Vereine.

Erst besinnlich, dann schwungvoll
Adventskonzert der St. Martin Singers in der Medelsheimer Pfarrkirche



Immer wieder hatten die Besucher des Adventskonzertes der St. Martin Singers in der Medelsheimer Pfarrkirche Gänsehaut. Die vorgetragenen Gospel-Stücke kamen beim Publikum sehr gut an...

Adventskonzert der Sankt Martin Singers in der Medelsheimer Pfarrkirche 2008


Archiv

Fusion zweier Vereine nun vollzogen

Neuer Verein heißt: St.-Martin Singers des MGV 1924 Medelsheim e.V.

Nach einer angemessenen Vorlaufzeit wurde am 21.03.2016 im Notariat Vogel und Dr. Schmitz in Zweibrücken die Verschmelzung des MGV Medelsheim mit den St. Martin Singers Medelsheim nun amtlich. Die Idee dazu kam von Seiten des MGV. Dieser Männergesangsverein besteht schon über 90 Jahre, hat aber aus Altersgründen schon länger keine gesanglichen Aktivitäten mehr zu verzeichnen. Zu schade wäre es einen Verein mit solch langer Tradition einfach aufzulösen, dachten sich die Mitglieder und insbesondere Walter Hepp, stellvertretender Vorsitzender. Er brachte den Stein ins Rollen über eine Fusion mit den St. Martin Singers e.V. Medelsheim, nachzudenken. Die Sängerinnen und Sänger der St. Martin Singers waren diesem Gedanken aufgeschlossen und so wurde diese Fusion in einem Vertrag notariell, wie es das Vereinsrecht vorsieht, vollzogen.

Aus beiden Vereinen wurde ein neuer Verein gegründet:

St. Martin Singers des MGV 1924 Medelsheim e.V.
Nach dem Vertragsabschluss fand direkt die erste Mitgliederversammlung statt. Gewählt wurden:

1.Vorsitzende : Waltraud Hittinger, Pinningen
2.Vorsitzender: Axel Bruckmann, Medelsheim
Kassenwart: Petra Krämer, Medelsheim
1. Schriftführer: Walter Schreiber, Medelsheim
2. Schriftführer: Gisela Müller,Homburg
Beisitzer: Walter Hepp, Walsheim

„Beim Enzo“ in Altheim gab es anschließend einen Umtrunk auf eine positive gemeinsame Arbeit im Verein und eine gute Zukunft.

Sommerkonzert der St. Martin Singers in Pinningen

„Es ist Sommer“ - das einer der Hits und das Motto des Konzertes der St. Martin Singers Medelsheim im Pinninger Dorfgemeinschaftshaus. Alle sind herzlich eingeladen, den Sommer zum Ausklang, musikalisch zu genießen. Unter der Leitung von Christina Weyers gibt es Sommerhits für jeden Geschmack, so zum Beispiel „Somewhere over the rainbow“, „ Pata Pata“,“ L’envie d’aimer“, „Tourdion“. „Aber bitte mit Sahne“ macht Lust auf Kaffee und Kuchen, zu dem im Anschluss eingeladen wird.

Der Eintritt zum Konzert ist frei- über Spenden freuen sich alle sehr, denn damit wird die weitere Chorarbeit finanziert.

Termin: Sonntag, 13. September (immer noch Sommer!), 14.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Pinningen.


Projektchor der St. Martin Singers Sommerkonzert

Bilder vom gelungenen Sommerkonzert ...

Sommerkonzert 2015 Sankt-Martin-Singers aus Medelsheim

Sommerkonzert 2015 Sankt-Martin-Singers aus Medelsheim

Sommerkonzert 2015 Sankt-Martin-Singers aus Medelsheim

Projektchor der St. Martin Singers bereitet Sommerkonzert vor

Nach dem gelungenen Konzert in der Stephanuskirche Böckweiler geht es nahtlos über zur Vorbereitung eines Sommerkonzertes. Deshalb erklingen dienstags ab 19.30 Uhr im Pfarrheim in Medelshheim schon sommerliche Titel.

Zur Vorbereitung laden die St. Martin Singers zum Singen im Projektchor ein. Wer also Spaß am Singen hat. oder einfach mal ausprobieren möchte, wie es ist im Chor zu singen, kann vorbeischauen, hereinhören und gleich mitsingen. Es besteht keine Verpflichtung, dem Verein beizutreten, es sind keine Mitgliedsbeiträge zu zahlen. Mitzubringen sind lediglich wöchentlich 90 Minuten und Freude am Singen- oder die Idee, diese zu entdecken. Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Aktuell ist ein günstiger Zeitpunkt einzusteigen, weil viele neue Stücke von allen eingeübt werden.

Die St. Martin Singers freuen sich auf viele interessierte Sängerinnen und Sänger!!

Die Proben finden dienstags im Pfarrheim Medelsheim statt, Uhrzeit 19.30 Uhr

Infos zum Chor unter unter der Nummer: Telefon Nr. 06844 1318 .

Adventskonzerte in Habkirchen und Oberauerbach

Am Samstag, 07.12.13 um 19:00 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Oberauerbach und
Sonntag, 08.12.13 um 18.00 Uhr in der Kath. Kirche Habkirchen.

Es wirken mit:
St. Martin Singers e. V. Medelsheim,
Chor Modern Herbitzheim und
weitere Sängerinnen, die der Einladung zum Singen im Projektchor gefolgt sind.

Nun wird das Ergebnis präsentiert.
Unter der Leitung von Claudia M. Nirschl wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Gäste dürfen sich auf eine stimmungsvolle Vielfalt traditioneller und moderner, kirchlicher und weltlicher Advents- und Weihnachtslieder freuen.

Veranstalter: St. Martin Singers e. V. Medelsheim

Der Eintritt ist frei - um eine Spende zur Unterstützung der Chöre wird gebeten.

Projektchor der St. Martin Singers Medelsheim

Ab September laden die St. Martin Singers zum Singen im Projektchor ein.
Wer also Spaß am Singen hat. oder es einfach mal ausprobieren möchte, wie es ist im Chor zu singen, kommt ab 9. September bis Anfang Dezember alle zwei Wochen in die Chorprobe.

Auf dem Programm stehen traditionelle und moderne Advents- und Weihnachtslieder.

Das Ergebnis wird in Form zweier Adventskonzerte präsentiert.

Es besteht keine Verpflichtung, dem Verein beizutreten, es sind keine Mitgliedsbeiträge zu zahlen.

Mitzubringen sind lediglich alle 14 Tage 90 Minuten und Freude am Singen - oder die Idee, diese zu entdecken.

Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Die St. Martin Singers freuen sich auf viele neue Sängerinnen und Sänger!!

Die Proben finden montags im Pfarrheim Medelsheim statt. Uhrzeit 19.30 Uhr.

Interessantes Chorjahr der St. Martin Singers Medelsheim

Die Sängerinnen und Sänger der St. Martin Singers blicken auf ein Chorjahr mit vielen privaten Aufträgen, insbesondere für die gesangliche Gestaltung von Hochzeiten zurück. Es gab mehr Anfragen, als man annehmen konnte und das motiviert sehr, weitere neue Stücke zu erlernen.

Das Highlight des Jahres waren sicher die mit dem Kirrberger Chor „Taktstrich“ gemeinsam gesungenen Konzerte „Mit vollem Klang“, jeweils in Kirrberg und Gersheim. Da hatte man sich an Stücke von Queen getraut und viele schwungvolle Evergreens zum Besten gegeben. Und die Resonanz war klasse, noch heute werden Chormitglieder gefragt, wann denn noch mal solch ein Konzert geplant ist. Dies zeigt die vielfältigen gesanglichen Möglichkeiten des Chores mit seiner Chorleiterin Claudia Maria Nirschl.

Nach kurzer Verschnaufpause geht es mit den Proben am 7. Januar 2013 weiter, um Frühlingskonzerte vorzubereiten. Wer gern neu einsteigen möchte, ist herzlich eingeladen. Es ist eine günstige Gelegenheit, denn es sind viele Stücke für Frühlingskonzerte neu geplant.

Die Sängerinnen und Sänger treffen sich wöchentlich von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Pfarrheim in Medelsheim. Um einmal herein zu hören und zu erleben, wie ein Chor ein neues Lied lernt, ist selbstverständlich auch „Schnuppern“ erlaubt. Notenkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.

Die St. Martin Singers wünschen alles Gute im neuen Jahr - und vielleicht sieht man sich in den kommenden Proben oder einem Konzert?

Herzlichen Dank für alle Engagements, Ihr Interesse und die gute Mundpropaganda.

Mit vollem Klang

Chorkonzerte in Kirrberg und Medelsheim

Die befreundeten Chöre Taktstrich aus Kirrberg und die St. Martin Singers aus Medelsheim veranstalten zwei Chorkonzerte. Nachdem monatelang die Proben auf Hochtouren liefen war das Ergebnis am 12. Mai reif für das Publikum: In der katholischen Kirche in Kirrberg fand das erste gemeinsame Konzert statt. Viel Applaus, mehrere Zugabewünsche und Gespräche beim abschließenden Umtrunk zeigten den Sängerinnen und Sängern, dass es sich unbedingt gelohnt hat, die vielen neuen Stücke einzuüben.

Das zweite Konzert findet am Sonntag, dem 3. Juni um 18.00 Uhr in der katholischen Kirche St. Alban in Gersheim statt. So haben es alle Fans der St. Martin Singers Medelsheim nicht weit und können auch noch eine andere Seite des Chores kennenlernen. „Mit vollem Klang“ - so das Motto des Konzertes - werden schwungvolle Hits und Evergreens zu hören sein. Sehr gekonnt hat die Chorleiterin der beiden Chöre, Claudia Maria Nirschl, Stücke von Sting, The Beatles, Queen und anderen den vielen Möglichkeiten angepasst, die das gemeinsame Singen den Chören bietet.

Der große Spaß an Musik und die Begeisterung für den Chorgesang hat alle beflügelt. So darf man gespannt sein und auch nach dem Konzert noch zu einem Umtrunk bleiben.
Der Eintritt kostet 7,- €, ermäßigt 5,- €.


Chorkonzerte in Kirrberg und Medelsheim

Mai / Juni 2012 - Zwei besondere Konzerte ...

Zur Zeit finden intensive Vorbereitungen zweier besonderer Konzerte statt. Gemeinsam mit dem Chor "Taktstrich" aus Kirrberg, der ebenfalls von Claudia Maria Nirschl geleitet wird, zeigt man sich vielseitig zum Beispiel mit Stücken von Queen und der Flowerpower-Zeit.

Noch einige Proben sind geplant, bis dann am 12. Mai und 3. Juni zu hören ist, wie gut die Chöre harmonieren: Manchmal ist das Ganze eben mehr als die Summe seiner Teile!
Man darf gespannt sein.


Gute Chöre harmonisieren zusammen

November / Dezember 2010

Die St. Martin-Singers aus Medelsheim laden Sie ein:

27.11.10 um 19:00 Uhr
Kath. Kirche St. Markus in Reinheim
(Eintritt 7,- Euro, ermäßigt 5,00 Euro)

05.12.10 um 17:00 Uhr
Kath. Kirche St. Peter in Ensheim
(Eintritt 7,- Euro, erm äßigt 5,00 Euro)

... und auf dem Nikolausmarkt in Homburg
29.11.10 um 17:30 Uhr
mit Gospels und weihnachtlichen Liedern


Weihnachtskonzerte mit den St. Martin-Singers aus Medelsheim

Juni 2010

Beim Pfarrfest in Medelsheim umrahmte unser Chor den Festgottesdienst musikalisch mit Gospelsongs.

Gospelchor aus dem Saarland

Gospelchor Medelsheim Chor zum Buchen aus dem Saarland


Mai 2009

Kinderchor, Kaffee und Kuchen Muttertag
10.05.2009, 15:00 Uhr
Der Schulchor der Grundschule Medelsheim-Altheim und die St. Martin Singers e.V. begrüßen Sie!

Kinderchor zum Muttertag

Im Anschluss an die Frühlingslieder der Kinder und einiger Gesangs-Stücke der St. Martin Singers bieten die St. Martin Singers selbst gebackenen Kuchen und frischen Kaffee im Pfarrheim an!


November 2008

Wir präsentieren uns mit einem neuen Webauftritt.
Zum Einen möchte diese Website den Chor und sein Repertoire vorstellen, es sollen aber auch neue Gelegenheiten für Konzerte und musikalische Untermalungen auf Familienfeiern gefunden werden. Ob zukünftige Brautpaare bei der Planung ihrer Hochzeit, ob Firmen, die ein Event z.B. zu Weihnachten organisieren möchten - hier findet man alle Kontaktdaten und Informationen, die für ein unverbindliches Vorgespräch notwendig sind.

Bliesgauvereine
Offizielle Freischaltung seit 03.11.2008 der Internetseite www.bliesgauvereine.de als Vereinsplattform für Vereine der Region zur Eigendarstellung.

Auch zu unserem Verein kann man auf dieser Internetseite Informationen finden.


April 2008

Neue Chor-Leitung
Seit April 2008 singen wir unter der Leitung von Claudia Nirschl.

Der erste Auftritt der Sankt Martin Singers unter der neuen Leitung fand am 01. Juni 2008 in Medelsheim statt, im Rahmen der Feier zum 160. Jubiläum des St. Cacilia-Chores.


Übrigens:
Falls Sie Interesse an einer gegenseitigen Verlinkung haben, können Sie sich gerne an die Webmasterin wenden.

Bilder vom Frühlingsfest an Muttertag

Kinderchor, Kaffee und Kuchen Muttertag
10.05.2009, 15:00 Uhr
Der Schulchor der Grundschule Medelsheim-Altheim und die St. Martin Singers e.V. begrüßte seine Gäste.


Kinderchor zum Muttertag


Kinderchor zum Muttertag Kinderchor zum Muttertag




Jubiläumsfeier zum 150-jährigen Bestehen des Kirchenchores St. Cäcilia in Medelsheim.

Jubiläumsfeier zum 150-jährigen Bestehen des Kirchenchores St. Cäcilia in Medelsheim











powered by ammis